Aktuelle Projekte

Antibiotic Awareness Week

Jedes Jahr findet die Antibiotic Awareness Week im November statt. 2015 von der WHO ausgerufen soll sie dazu dienen, sich den zunehmenden Antibiotikaresistenzen bewusst zu werden und einen vernünftigen Umgang mit diesen Arzneimitteln zu fördern. Um das zu erreichen ist es wichtig, Laien über die Problematik zu informieren.

Als Pharmaziestudierende nehmen wir diese Aufgabe an und setzen sie um, indem wir jedes Jahr in mehreren Schulen Vorträge über Antibiotika halten. So kommen wir mit den Schüler*innen ins Gespräch und können für Aufklärung sorgen.

   

Bild: https://www.nacds.org/news/u-s-antibiotic-awareness-week-november-13-19-2017/

Student Exchange Program (SEP)           

Das SEP ist eine Aktion der International Pharmaceutical Students‘ Federation (IPSF) und soll Studierenden aus aller Welt die Möglichkeit geben, für einige Wochen Pharmazie in einem anderen Land kennenlernen. Dafür wird von den einheimischen Studierenden eine Praktikumsstelle und eine Unterkunft organisiert, sowie ein kleines Programm gestaltet, um der/dem Austauschstudent*in das Gastland näherzubringen.

Wir empfangen jedes Jahr im Sommer mehrere Pharmaziestudierende aus der ganzen Welt. Dafür suchen wir stetig Leute, die sich mit uns einbringen wollen und im Gegenzug die Möglichkeit zu einem reichen interkulturellem Austausch mit den Gaststudierenden erhalten.

Bild: https://www.bphd.de/ausland/praktikum-im-ausland/sep/

Partys

Damit man im stressigen Studienalltag auch mal den Kopf freibekommen kann, organisieren wir jedes Jahr mehrere Partys. Darunter befinden sich das Sommerfest, ein Open-Air-Konzert auf einer Wiese im Neuenheimer Feld, welches wir gemeinsam mit den Fachschaften Chemie, Biochemie und Biologie.

Zudem organisieren wir mit den Molekularen Biotechnologen gemeinsam die Ersti-Party zu Beginn des Wintersemesters und die Weihnachtsfeier, welche beide in der Halle02 stattfinden.

Bild: Image by Gerd Altmann from Pixabay

Teddybärkrankenhaus

Das Teddybärkrankenhaus wird hauptsächlich von den Medizinern organisiert, wobei wir seit einigen Jahren mitmischen. Durch die spielerische Simulation eines Arzt- und Apothekenbesuches soll den Kindern die Angst vor den Weißkitteln genommen werden. Unsere Aufgaben in unserer Teemischstation sind es, mit den Kindern den perfekten Tee zu finden oder auch ihr Kuscheltier mit unserer alten Balkenwaage zu wiegen.

Bild: https://www.fsmed-hd.de/fachschaft/arbeitskreise/teddybaerkrankenhaus/

Naturwissenschaftler Ball

SAVE THE DATE: 11.01.2020

-Ausverkauft-

Der Naturwissenschaftsball der Fachschaften Chemie/Biochemie, Biowissenschaften, Pharmazie, Molekulare Biotechnologie und MathPhysInfo findet im schönen Ambiente des Königssaales im Heidelberger Schloss statt.

Ab 19:00 wird die bewährte Tanzband „Top Tones“ den Abend mit einer großen Auswahl an Tanzmusik, von Tango bis Walzer, begleiten. Ab Mitternacht wird der Ball ins freie Tanzen übergehen und um 02:00 ausklingen.

Am 07.12.2019 und am 14.12.2019 könnt ihr dieses Jahr erstmalig eure Schritte bei unserem Crashkurs auffrischen und anschließend im Tanzkreis vertiefen.

https://www.facebook.com/events/3264942633547981/

Vampire Cup

Der Vampire Cup ist ein Blutspendemarathon zwischen den Fachschaft en der Pharmazie in Deutschland. Innerhalb von 2 Wochen Ende Oktober/Anfang November werden Vollblut-, Thrombocyten- und Plasmaspenden gezählt. Die beste Fachschaft in Deutschland wird ermittelt und unter allen Teilnehmern am Vampire Cup werden zudem Preise verlost. Also fleißig mitmachen!

Bild: https://twitter.com/kephsa/status/1003661537330880512